GENERAL

Die "AKA – Austrian Kiteboarding Association – Österreichische Kiteboarding Vereinigung" wurde im Jänner 2011 gegründet. Sie ist die offizielle, gemeinnützige und nicht gewinnorientierte Vereinigung der österreichischen Kiteboarder.

Von Kitern für Kiter unterstützen wir allgemein den Kiteboard-Sport in Österreich und im Besonderen
den Wettkampf-Bereich indem wir

  • das Gespräch mit Gemeinde- und Strandvertretern suchen um die Qualität unserer Kite-Spots zu steigern
  • dir Vorteile und Vergünstigungen bieten
  • die Austrian Kiteboarding Tour mit der Österreichischen Meisterschaft ausschreiben
  • die nationale Rangliste führen
  • mit Clinics die Aus- und Weiterbildung österreichischer Race- und Freestyle- Kiter fördern
  • die Kommunikation mit öffentlichen Stellen, Verbänden, Event-Organisern und Medien auf nationaler und internationaler Ebene führen
  • Dir Hilfe bieten, um bei offiziellen Stellen um Förderung für Wettkampf-Kampagnen anzusuchen
  • Dir auf dieser Website aktuelle Informationen und eine zusätzliche Präsentationsplattform bieten werden

Gestalten wir die Zukunft des Kiteboardens gemeinsam!
Werde Mitglied der AKA für nur € 35,- / Jahr und unterstützte damit Dich selbst und Deinen Sport!
Weitere Informationen findest Du unter membership.

Der Gründung der IKA (International Kiteboard Association), ihrer Mitgliedschaft bei der ISAF (International Sailing Federation) und dem damit verbundenen positiven Olympiastatus des Kiteboard-Sports beim IOC ( International Olympic Commitee) folgend, vertritt die AKA, als anerkannte Klassenvereinigung der Nationalen Autorität - dem OeSV (Österreichischer Segelverband), vorrangig die Interessen der wettkampforientierten österreichischen Kiteboarder und organisiert die AKT (Austrian Kiteboarding Tour).